Mitgliedsbeitrag

&

Arbeitsdienst

 

Wichtige Info für Interessierte:
Neue Mitglieder zahlen ab sofort für das laufende Jahr keinen Mitgliedsbeitrag

Mitgliedsbeiträge

Erstmitglied 210,00 €
Zweitmitglied 155,00 €
Jugendliche bis 14 Jahre 70,00 €
Jugendliche 15 bis 18 Jahre 105,00 €
Azubis und Studenten 140,00 €
Fördernde Mitglieder (Erwachsene) 45,00 €
Familien 410,00 €

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft wird einmal jährlich zu dem auf den 30. März folgenden Banktag per SEPA-Lastschrift erhoben. 

Hinweise zur Mitgliedschaft

Die Beendigung der Mitgliedschaft ist nur zum Jahresende möglich, die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

Wird die neue Mitgliedschaft, für die im ersten Jahr kein Beitrag erhoben wird (s.o.), zum 31.12. des ersten Mitgliedsjahres wieder gekündigt, berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von € 100,00 (Kinder/Jugendliche: € 50,00).
Bleibt die Mitgliedschaft bestehen, wird ab dem Folgejahr der reguläre Mitgliedsbeitrag (s.o.) fällig.

Arbeitsdienst

Es ist nicht mehr möglich, überzählige Arbeitsstunden in das Folgejahr zu übertragen.

Die Möglichkeit der Übertragung von geleisteten Arbeitsstunden während einer Saison an Familienmitglieder und Lebenspartnerschaften ist weiterhin möglich.

Jahrgänge 1951 - 1955

Mitglieder dieser Jahrgänge müssen 4 Arbeitsstunden pro Jahr leisten.

Jahrgänge 1956 - 1960

Mitglieder dieser Jahrgänge müssen 6 Arbeitsstunden pro Jahr leisten.

Jahrgänge 1961 - 2005

Mitglieder dieser Jahrgänge müssen 8 Arbeitsstunden pro Jahr leisten.

Bubu Malinowski hat die Erfassung der Arbeitsstunden so organisert, dass jederzeit nachvollziehbar ist, wer wann wie viele Stunden geleistet hat. Die erbrachten Stunden sind ausschließlich an Bubu Malinowski zu melden.

Entgelt für nicht geleistete Arbeitsstunden

Das Entgelt für nicht geleistete Arbeitsstunden beträgt:
für Erwachsene (Jahrgänge 1951 – 2002) 10,00 € pro Stunde,
für Jugendliche (Jahrgänge 2003 – 2005) 5,00 € pro Stunde